05.11.2018

Castellucci vs. BreymaierMitgliederbefragung der SPD Baden-Württemberg gestartet

Mitgliederbefragung der SPD Baden-Württemberg gestartetBild: SPD - Graben-Neudorf

Im Alphabet steht das B (der Anfangsbuchstabe von Breymaier) vor dem C (der Anfangsbuchstabe von Castellucci). Auf dem Stimmzettel zur Mitgliederbefragung für den Landesvorsitz der SPD Baden-Württemberg (SPD BW) stehen die Kandidierenden Leni Breymaier und Lars Castelucci ebenfalls in dieser Reihenfolge. Beim Votum ist die alphabetische Sortierung irelevant. Die SPD-Mitglieder sind frei in ihrer Entscheidung, wem sie das JA geben.

Für die Möglichkeit eines persönlichen Eindrucks zu Castellucci vs. Breymaier, den Kandidierenden, lud die SPD BW zu Regionalkonferenzen an vier Standorten ein. Die Kandidatenvorstellung Nordbaden fand Ende Oktober in Linkenheim-Hochstetten statt unter Mitwirkung der SPD Graben-Neudorf. „Kurzfristig mussten bei unseren Freunden in Linkenheim-Hochstetten einspringen und übernahmen die Bewirtung, was in dieser Größenordnung auch für uns neu war“, erklärte Claus-Dieter Fritz. Im Anschluss an die Veranstaltung lobte die Landesvorsitzende Leni Breymaier die tatkräftige Hilfe der Notfalltruppe aus Graben-Neudorf und sprach ihren Dank aus. „Solidarität ist eine Tugend. Wir sind für andere da und helfen, wenn’s klemmt“, freute sich der erste Vorsitzende über die anerkennenden Worte.

Seit Samstag sind jetzt über 37 800 Mitglieder aufgerufen, ihr Votum abzugeben.

Deshalb bittet der Vorstand der SPD Graben-Neudorf die Seinen: Macht mit beim Mitgliedervotum! Eure Stimme zählt! Einsendeschluss ist der 14. November 2018.